Der Dreier

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Der Dreier. Es ist schon seit langem ein traum von mir , mit meiner Freundin einem dreier oder sogar einen Gangbang zu haben. Meine Freundin wollte es aber erst in ein paar Jahren ausprobieren, aber ich konnte nicht solange warten. Also überlegte ich , wie ich sie am besten dazu bringen konnte. Sie wollte immer sex mit einer Frau haben, also dachte ich mir schon, dass die dritte Person eine Frau sein musste.

Also schaute ich mich etwas im Internet um. Keine zwei Stunden später hatte ich auch schon jemanden gefunden , Pixie hieß diese Frau online. Und sie kam aus der Umgebung meiner Freundin. Ich habe etwas mit dieser Frau geschrieben, und sie war auch recht sympathisch. Auch wenn sie echt teilweise eibfsch nur dumm , und dämlich drauf war. Aber das tut nichts zur Sache, es sollte unverbindlich bleiben.

Als Pixie und ich uns dazu entschlossen haben , meine freubdin irgendwie zu einem 3er zu bekommen, habe ich erst einmal eine Menge Andeutungen gemacht, wie toll ich es fände, und wie sehr ich es auch lieben würde meine Freundin mit einer anderen Frau im Bett zu sehen. Sie sagte , dass es sie auch verdammt geil machte, diese Vorstellung zu haben. Also sagte ich :“ Wenn ich jemanden haben würde, der mitmacht.

Wäre das dann in Ordnung für dich, dass jetzt durch zu ziehen?“Sie willigte ein, JACKPOT!Wir haben uns verabredet , bei Pixie am Samstag den 23. 05. Um 16 Uhr. Wir waren da , als wir zu Pixie eintraten, sah ich einen Mann auf ihrer Couch sitzen. Sie sagte , dass es ihr freund ist. Und er geht , wenn wir es nicht möchten , dass er dabei ist.

Santa Burton

  • Dauer: 6:39
  • Views: 251
  • Datum: 22.12.2015
  • Rating:

SM Deepthroat

  • Dauer: 6:29
  • Views: 408
  • Datum: 18.07.2008
  • Rating:

Sie fickt mich mit dem Strap-On

  • Dauer: 5:17
  • Views: 413
  • Datum: 19.03.2016
  • Rating:

Mutprobe! Arschloch! Bei eisiger Källte auf die terasse pissen

  • Dauer: 1:37
  • Views: 268
  • Datum: 31.12.2015
  • Rating:

Ich fragte meine freubdin, ob sie etwas dagegen hätte. Sie hatte nichts dagegen. Also blieb er dort. Pixie hatte eine Liebesschaukel für zwei Personen, und hatte außerdem ein großes rundes Bett und eine Menge Spielzeug. Sie scheint sowas öfter zu machen. Ihr freund , Marvin zeigte mir , wie man eine Frau in der Liebesschaukel fest macht. Währenddessen zogen sich die Frauen dessous an. Als erstes kam Pixie aus dem ankleide Raum.

Sie war unglaublich sexy. Aber daraufhin kam etwas verzögert meine dreckige Prinzessin aus der Tür. Sie hatte schwarze strapse an , bei dem Anblick bekam ich direkt einen steifen. Wir legten uns auf das Bett , und Natalie begann sich mit Pixie zu beschäftigen. Sie küssten sich leidenschaftlich, und Pixie begann Natalie eine Menge Dinge in den Arsch zu stecken , und in die dreckige Fotze. Kurz darauf kam Natalie schon, aber Pixie ließ sich nicht abringen , und machte weiter.

Gerade , kurz bevor Natalie das zweite mal kommen wollte , drehte Marvin Pixie um , und stecke ihr eine Analkette in den Arsch, und fing an sie in ihre fotze zu ficken. Natalie leckte Marvins Penis, während er Pixie fickte. Und darauf hin ging sie zu mir und nahm meinen Penis in den Mund. Als ich kurz davor war hob ich sie hoch, und befestigte sie in der Liebesschaukel.

Und machte zwei vibratoren an, die in ihr steckten. Und ich ging zu Marvin und Pixie und zog ihr die Analkette raus. Und ich ging wieder zu Natalie und steckte ihr diese rein. Nun begann ich sie zu ficken. Wir beide kamen schnell, und Natalie squirtete sogar. Ich spritzte ihr auf den Rücken. Kurz darauf kamen aber auch schon Marvin und Pixie, Pixie fing an Marvin einen zu Blasen, er kam in ihr.

Wir haben eine kurze Pause gemacht, von nur 3 Minuten etwss trinken , einen kleinen Snack essen , und daraufhin ging es weiter. Ich machte Natalie in der Liebesschaukel erneut fest , und Pixie fing an mit Natalie rum zu machen , und sie zu lecken. Kurz darauf stand Marvin auf , und steckte ihr seinen Penis in den Arsch. Ich blieb etwas sitzen , und beobachtete etwss. Kurz darauf kam Pixie zu mir, nahm mich am Penis, und sagte mir , ich soll Natalie auch meinen Penis in die fotze stecken.

Ich habe es getan , nun wurde Natalie Anal, Vaginal gefickt und Pixie machte weiter mir ihr Rum. Marvin und ich entluden uns in Natalie. Nun machte Marvin Pixie in der Liebesschaukel fest, und wir drehten den Spieß um. Also machte Natalie mit Pixie rum. Und ich sah zu , weil ich nicht wusste ob ich Pixie auch ficken durfte. Ich fragte Natalie, und sie sagte, dass ich sie ficken soll.

Ich soll ihr zeigen, wie es ist , wenn man richtig gefickt wird. Scheinbar war dieser Marvin ziemlich schlecht, als er es Natalie gegeben hat. Sonst hätte sie sowas nicht gesagt. Also fing ich an Pixie anal zu ficken, und kurz bevor ich kam steckte ich Natalie meinen Penis in den Mund, und kam auf Versautes dreckiges Gesicht. Ich ließ mich nicht abringen, weil ich so geil war , ich nahm Natalie, und warf sie auf das Bett, und ich fickte sie so verdammt hart, dass sie schon anfing zu kreischen , und ich kam 3.

Mal in ihr. Sie hatte so einen dreckigen Gesichtsausdruck wie noch nie. Sie fing an zu sabbern, und daraufhin kam ich ein 4. Mal. Und daraufhin verabschiedeten wir uns aber auch , es war ein netter Abend, und eine neue Erfahrung. Aber das hat mich und Natalie enger zusammen geschweißt. Und am selben Abend haben wir es noch in dem Bus auf den weg zurück getrieben , und im Lidl.

Wir waren verdammt geil an diesem Abend.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (64 Votes, Durchschnitt: 3,78 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!