Geile Nachhilfestunde

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Cora arbeitete als Hauslehrerin bei einer reichen Familie. Die hatten einen Sohn namens Kevin und war achtzehn Jahre alt. Obwohl Kevin nicht hässlich war, hatte er noch keinerlei Erfahrungen mit Frauen. Er traute sich einfach nicht sie anzusprechen. Cora bekam das natürlich mit. Sie hatte bereits bemerkt, dass er ihr ständig auf den Hintern sah. Die Lehrerin beschloss Kevin Nachhilfe im Umgang mit Frauen zu geben. Aber sie wollte es langsam angehen lassen um ihn nicht zu verwirren.

Nachdem die Aufgaben in den übrigen Fächern beendet waren, fragte sie ihn über seine bisherigen Erfahrungen aus. In der darauf folgenden Stunde betrat sie den Raum in einem sexy Outfit, bestehend aus einem kurzen schwarzen Rock, weißer fast durchsichtiger Bluse und hochhackigen Schuhen. Der Anblick und die Art wie sich Cora bewegte, machten Kevin nervös. Sie nahm das ganze erfreut zur Kenntnis. Cora erklärte ihm den weiblichen Körper anhand von Bildern und Zeichnungen.

Die junge Lehrerin fragte, ob er auch praktische Erfahrungen sammeln wolle und Kevin bejahte die Frage. Da es in seinem Zimmer gemütlicher war, beschlossen sie den Unterricht dort fortzusetzen. Es war zugleich Wohn- und Schlafraum von Kevin. Er setzte sich aufs Sofa. Langsam zog sich Cora tanzend vor ihrem Schüler aus. Erst fielen die Bluse, dann der Rock und auch der BH zu Boden. Als Kevin den schönen Körper nackt vor sich sah, wurde es eng in seiner Hose.

Cora hatte ein schönes Gesicht mit zwei dunklen Augen, süße kleine feste Brüste und ellenlange wunderschöne Beine und blonde Haare. Auch Kevin musste sich entkleiden. Beide saßen sich auf seinem breiten Bett gegenüber und schauten sich tief in die Augen. Sanft küsste Cora ihn auf den Mund. Als Kevin ihren Kuss erwiderte, glitt auch ihre Zunge zwischen seine geöffneten Lippen. Die junge Frau löste sich von Kevin und zeigte ihm wie sich eine Frau allein zufrieden stellt.

ANAL mit XXL Bauer- SCHWANZ!!! Ohne Gummi!!!

  • Dauer: 8:34
  • Views: 161
  • Datum: 01.05.2018
  • Rating:

EXPERIMENT! Wie fickst du meinen Arsch richtig?

  • Dauer: 9:46
  • Views: 212
  • Datum: 08.01.2017
  • Rating:

AO Trostfick für den besten Kumpel

  • Dauer: 4:30
  • Views: 110
  • Datum: 18.03.2018
  • Rating:

Du kleiner Wichser ! Die Fußfotze wird belohnt !!

  • Dauer: 6:40
  • Views: 54
  • Datum: 09.01.2019
  • Rating:

Gebannt schaute der Schüler zu, wie Cora sich zurücklehnte, ihre Beine spreizte und sich einen Finger in die Muschel schob. Die Lehrerin wiederholte das Spiel erneut. Behutsam ließ sie auch ein Finger um ihre Klitoris streichen. Coras Bewegungen wurden immer schneller und sie begann zu stöhnen. Mehrere Wellen durchliefen ihren Leib als es ihr kam. Nach einer kurzen Pause nahm sie Kevins Hand und führte sie an ihre erogensten Zonen.

Dabei rieb sie einen Finger an ihrem Lustzentrum und drückte diesen sanft hinein. Kevin wurde nun mutiger und stieß seinen Finger in Coras feuchte Höhle. Auch ihre Hände blieben nicht untätig, streichelten seinen zitternden erregten Körper. Coras Finger umschlossen sein Liebeszepter und rieben es langsam und zärtlich. Schüler und Lehrerin genossen ihre gegenseitigen Streicheleinheiten. Unter Coras kundigen Händen dauerte es nicht lange bis Kevin explodierte. Aber auch sie erreichte einen Höhepunkt.

Im Bad duschten sie ausgiebig und streichelten sich wieder in Fahrt. Cora führte ihren Schüler zurück zum Bett und zeigte ihm den Unterschied zwischen französisch in der Sprache und in der Liebe. Hierzu zog sie seine Vorhaut zurück und umschloss mit ihrem Erdbeermund seinen Speer. Zärtlich knabberte sie am Stamm, saugte die Stange tief in ihren Mund und ließ ihre Zunge um seine Eichel kreisen. Sie hockte sich über sein Gesicht und zeigte ihrem Schüler wie sie geleckt werden wollte.

Erneut beugte sie sich vor und beide verwöhnten sich gegenseitig mit den Lippen. Während Cora blies, atmete er den Duft ihrer Frucht ein, leckte ihr auslaufendes Pfläumchen und stieß seine Zunge in Ihre Grotte. Wieder unterbrach die Lehrerin das geile Liebesspiel. Die Lehrerin führte den Degen ihres Schülers an ihre Scheide. Ein paar Mal glitt der Stab durch die nasse Spalte. Dann setzte sie sich auf ihn. Cora begann mit sanften leicht kreisenden Bewegungen ihre Hüften zu bewegen.

Ihre langen Beine hatte sie um seine Lenden geschlossen. Kevins Oberkörper presste sie dabei eng an sich und küsste ihn. Kevin genoss die Reibung des weichen warmen Körpers der Frau an seinem. Erfreut stellte Cora fest dass sich jetzt auch Kevin in ihr bewegte. Im Takt rieben ihre Intimzonen aneinander. Die erfahrene Lehrerin verzögerte seine Erlösung immer wieder. Jeden Moment kostete sie aus. Als Cora ihre Lust nicht mehr bremsen konnte, kreiste und mahlte ihr Becken immer schneller.

Beide explodierten gleichzeitig. Mit viel Freude brachte sie ihm noch eine ganze mehr in den kommenden Wochen bei.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (81 Votes, Durchschnitt: 7,49 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Michael Krakau 13. Februar 2017 um 8:30

Hort sich ganz gut an und ich hatte doch zugern auch mal ein solches Erlebnis , oder eine Frau die mir einfach irgendwo
An den schaft geht und sich nimmt was sie will !. LG Micha 31 aus Wolfsburg

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!