Hey Aaron: Lila-Banane.de Venus unzensiert!

Wer regelmäßig den YouTube Kanal Hey Aaron anschaut, der wird es bereits wissen. Die Venus ist in aller Munde. Deutschlands geilste Erotikmesse hat sich mal wieder von der besten Seite gezeigt. Obwohl die Venus ein Ereignis der Erotikbranche ist, hat der liebe Aaron Troschke noch auf etwas ganz anderes hingewiesen. Überraschung, die lila-banane.de Domain. Was steht wohl hinter dieser geilen Adresse. Die meisten werden an die Minions denken, wenn die die Lila Banane sehen und hören. Doch bei der Domain lila-banane.de geht es um etwas ganz anderes. Wollt ihr mehr darüber wissen? Dann bleibt dran, denn wir berichten alles zur lila-banane.de Domain.

Hey Aaron: Erzähl doch mal von der Lila Banane!

Fangen wir mal ganz am Anfang an. Bei Hey Aaron geht es aktuell um die Venus. Wie könnte es auch anders sein, immerhin war die Venus nun das vorherrschende Thema. In Berlin haben wieder die Messe-Tore geöffnet, um nicht nur Dominas und Darsteller einzulassen, sondern vor allem aufgeregte Besucher, die sich mit dem Neusten in Sachen Sex beschäftigen wollen. Dass die Venus in aller Munde ist, das kann man sich als Besucher natürlich denken. Auf dem YouTube Kanal Hey Aaron wurde das Thema mit aufgenommen. Natürlich nicht ganz unzensiert und so kann es schon dazu kommen, dass User nicht alle Details von Katja Krasavice oder Micaela Schäfer sehen können.

Die hat im Übrigen die Venus in diesem Jahr eröffnet. Aber nicht nur sie alleine, sondern mit zwei Dominas zusammen, die reichlich Eindruck gemacht haben. User, die sich den YouTube Kanal genauer ansehen, werden schnell auch auf die Domain lila-banane.de stoßen. Doch was steckt hinter dieser Domain?

Was ist lila-banane.de?

Wer nach der Domain lila-banane.de sucht, der wird nicht nur das Schlagwort lila-banane Venus finden, sondern auch bekannte Namen wie Schnuggie91 oder Aaron Troschke. Doch was ist lila-banane.de. Es ist im Grunde ganz einfach, hinter der Domain steckt Fundorado. Eine der bekanntesten Domains, wenn es um Sex und Erotik geht. Das Markenzeichen von Fundorado ist die Farbe Lila. Nun erklärt sich für viele natürlich auch der Begriff Lila Banane. Einmal den Begriff bei Google eingegeben kommt man direkt zur Reportage Hey Aaron.

Natürlich gibt es eine Besonderheit. Denn das Video gab es natürllich auch bei YouTube bereits direkt auf dem Kanal von Hey Aaron. Doch wie es die alte YouTube Manier ist, müssen einige Szenen zensiert werden. Das Ganze kennt man natürlich von Katja Krasavice schon. Um den Usern trotzdem eine gute Performance bieten zu können bedarf es nicht viel. Fundorado hat sich deswegen die exklusiven Aaron Videos zur Venus gesichert. Wenn du dir die heißen Amateure exklusive zur Venus ansehen willst, dann bist du bei lila-banane.de genau richtig.

lila-banane Venus Shooting: Exklusive Eindrücke zur Sexmesse in Berlin

Fundorado wäre nicht eines der geilsten Amateurportale, wenn sie sich nicht die exklusiven Eindrücke der Venus gesichert hätten. Bei Hey Aaron ist nicht nur Micaela Schäfer, als frische Single Braut, vor der Kamera, sondern auch Schönheiten wie Katja Krasavice Man kann als User also schon einiges erleben und genießen. Aber Achtung, bei den Aufnahmen handelt es sich immer um unzensiertes Material, welches durchaus für Geilheit sorgen kann. Du solltest also gewarnt sein, wenn du dir die lila-banane.de Aufnahmen ansiehst.

Vor der Venus ist nach der Venus, dieses Motto hat auch lila-banane. Die geilen Videos sind aktuell immer noch zu sehen. Der Besuch auf der Venus hat Aaron natürlich für lila-banane besonders intensiv festgehalten und schon im Vorfeld gab es reichlich Aktion vor der Kamera. Beim persönlichen Interview haben Amateure wie Schnuggie91, Lucy Cat, Lexy Roxx und Micaela Schäfer über die Venus gesprochen. Ganz freizügig natürlich. Wer Micaela Schaefer oder Schnuggie91 bei lila-banane Venus Report sehen will, der muss sich bei Fundorado anmelden. Hier kann man sich die Show gratis ansehen.

lila-banane.de hey Aaron-er hat sie alle

Hey Aaron hat natürlich nicht nur die geilen Venusstars vor der Kamera gehabt, sondern auch die offiziellen Venus Gesichter. Die heißen Ladys durfte Aaron reichlich begutachten und natürlich befragen. Dabei bekommt er von den dauergeilen Weibern den Brust-Marathon präsentiert. Denn jeder der sich Hey Aaron bereits angesehen hat, wird wissen, dass dieser versaute Kerl auf Titten steht. So wie wir alle eben.

Während seines Besuches beim Venus Shooting hat der Sunnyboy sich natürlich mit einigen Damen unterhalten können. Dazu gehöhrten auch die Ladys die 2018 das Venus Gesicht waren. Von Zickenkrieg keine Spur. Sein Interesse war natürlich rein beruflicher Natur, wie man bei lila-banane.de Aaron auch sehen kann. Na gut, vielleicht nicht ganz. Welcher Mann kann auch widerstehen, wenn Micaela Schäfer ihrer heißen Kurven auspackt.

Bei seinem Interview kommen einige interessante Details ans Licht, die kein User verpassen sollte. Deswegen ist es vielleicht ganz interessant die unzensierte Version des Venus Shooting bei lila-banane.de zu betrachten. Ein Detail hat uns aber alle gar nicht überrascht. Micaela Schäfer gibt ganz offen zu mit rund 80 Männern geschlafen zu haben. Ob Aaron da wohl neidisch wird, auf so viel Sex. Bekannt wie ein bunter Hund hat er die Ladys schnell in Plauderlaune.

Brüste-Battle bei lila-banane.de Venus

Wer sonst könnt die Ladys vor laufender Kamera zu einem Brüste-Battle aufrufen als Aaron. Natürlich niemand, deswegen macht der geile Show-Man das natürlich für seine User. Bei diesem Battle geht es darum, dass die Girls sich ausziehen. Also am besten gleich die unzensierte Version des Venus Shooting anschauen. Sonst verpasst man die prallen Titten vielleicht noch. Welches Girl die besten Hupen hat, das liegt natürlich im Auge des Betrachters. Hinschauen lohnt sich auf jeden Fall, wenn man nicht nur die Venus Gesichter sehen mag.

Wer hat wohl die schönsten im Land? Das erklärt sich dann im Video auf lila-banane.de. Dort kann man sich die ganzen Oberweiten genauer ansehen. Ein Traum für alle Männer, die sich nicht auf die Venus trauen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Bester Job der Welt !!!

Ein Beitrag geteilt von Aaron Troschke (@aarontroschke) am

Geheime Details bei Hey Aaron

Der liebe Aaron plaudert natürlich auch gerne aus dem Nähkästchen, oder heißt es hier Sex-Kästchen. Egal, er bringt mit seiner direkten Art gleich einige Geheimnisse an Tageslicht. Dabei nicht nur die Anzahl an Micaela Schäfers Liebhabern, sondern auch die Geheimnisse der anderen Gesichter. Mit wie vielen Männern die anderen Damen bereits Kontakt hatten, dass kannst du in dem unzensierten Video auf lila-banane.de direkt bei Fundorado genießen und erleben. Ob es dabei über 100 Männer waren? Wer weiß. Einfach reinschauen und reinhören ist die Devise. Aber Aaron stellt für lila-banane.de noch ganz andere peinliche Fragen die nur bei lila-banane Venus gehen. Eine Frage überrascht jedoch nicht. Ganz offen werden die Stars gefragt, was sie von der Venus halten und was sie erwarten. Überraschung, Sex natürlich. Wie sollte es bei den Venus Gesichtern 2018 auch anders sein.

Die Venus aus einer anderen Perspektive

Wer hätte es anders vermuten können. Nicht nur das Shooting zur Venus war ein echtes Hey Aaron Erlebnis, sondern auch die Venus selber. Welches geile Filmmaterial dabei entstanden ist, das kann man direkt bei lila-banane.de Venus 108 erleben. Denn natürlich lassen sich auch da die geilsten Momente unzensiert sehen. Schaut also rein, wenn ihr die Stars und Sternchen der Venus 2018 erleben wollt. Der Aaron war für lila-banane.de live dabei und hat nicht nur die Venus Gesichter wiedergesehen.

Ohne Kosten bei lila-banane.de reinschauen

Das Besondere an lila-banane.de ist natürlich, dass man sich den Hey Aaron Mitschnitt einfach gratis ansehen kann. Mit einem Schnupper-Abo kann man sich die geilsten Szenen der Venus 2018 mit den heißesten Frauen und den geilsten Skandalen ansehen. Wie wäre es also einfach mal bei Fundorado reinzuschauen? Was du da bekommst? Eine ganze Menge Sex und Erotik natürlich. Nicht zu vergessen die zahlreichen Amateure der Venus sind natürlich bei lila-banane.de Fundorado mit vorhanden. Lasst euch also überraschen und schnappt euch am besten gleich den Eimer Popcorn, denn diese Vorstellung wird legendär.

Ein kleiner Tipp, wer mehr von Aaron und seiner offenen Art erleben will, der sollte sich den YouTube Kanal Hey Aron ansehen. Aber Achtung, hier sind alle geilen Weiber zensiert. Also doch am besten zu lila-banane.de gehen und dort die geilen Luder ansehen.

Sieht so eine Lila Banane aus? Links oder rechts? Oder noch ganz anders? Nur Aaron weiss es!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (8 Votes, Durchschnitt: 3,38 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Lila-Pfirsich.de: Hey Aaron auf der Venus unzensiert! ⋆ Sexgeschichten & Fickgeschichten 6. November 2018 um 19:15

[…] es um die Venus Stars 2018. Reinschauen und die schmutzigsten Geheimnisse der Stars erfahren. Bei Lila Banane kannst du beim Shooting der Venus Gesichter dabei sein. Verpass also nichts und schau dir den […]

Antworten

Peter 15. November 2018 um 22:30

Hi

Antworten

Maximiliankneip 23. November 2018 um 14:13

Ich libe sex

Antworten

ButzTV 26. Oktober 2019 um 4:00

Wenn du Liebe genauso machst wie du es schreibst dann läuft ja alles tutti! 😂

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!

50% Rabatt beim Black Friday

auf alle Webcams, Videos & Bilder!

Jetzt sparen!