Kleine Fantasie

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.net sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Nach langer zeit haben wir beschlossen uns mal wieder zu treffen und ein wenig Zeit miteinander zu verbringen. Nichts besonderes nur einen Tag um ein wenig zu plaudern.

Doch ich habe ständig diesen Tag im Kopf an dem wir uns getroffen haben um nach deinem Laptop zu schauen und wir gemeinsam nach Stuttgart gefahren sind. Ich erinnere mich daran als wäre es Gestern wie ich unter dein T-Shirt gegriffen habe und deine Brüste berührt habe.

Als wir telefonierten um den Treffpunkt auszumachen äußerte ich einen etwas komischen Wunsch, ich bat dich ein graues oder hellblaues Höschen anzuziehen warum hab ich dir nicht gesagt. Ich hab dir nur gesagt das dies ein Zeichen für mich sein soll ob du bereit für ein kleines Abenteuer bist oder nicht. Es soll eine Art Zeichen sein.

Dann war der Tag gekommen, wir treffen uns bei mir da wir zuvor noch schnell einen Kaffee trinken wollen bevor wir nach Stuttgart fahren um dort ein wenig zu Bummeln. Wir saßen ein wenig rum und tranken Kaffee als du dich plötzlich auf dem Stuhl sitzend gebückt hast um irgendwas in deiner Handtasche zu suchen. dabei blitzte dein Slip hervor und was sehe ich da er ist Hellblau. Yeah dachte ich du hast Lust auf ein kleines Abenteuer. Ob du dich absichtlich gebückt hast?

OMG ? Sperma Total

  • Dauer: 5:43
  • Views: 524
  • Datum: 05.08.2014
  • Rating:

One day with Aische

  • Dauer: 62:19
  • Views: 104
  • Datum: 06.10.2017
  • Rating:

FUCK !! Mein armer Arsch !! 2 mal gekommen !

  • Dauer: 8:24
  • Views: 103
  • Datum: 27.07.2018
  • Rating:

vom Exfreund ausgesetzt und vom Familienvater durchgefickt

  • Dauer: 8:55
  • Views: 493
  • Datum: 27.09.2013
  • Rating:

Es ist zeit zum gehen du willst nochmal schnell auf die Toilette. Das war mein Zeichen. Ich gebe die ein kleines Seidenes Säckchen und sage dir das du das benutzen sollst wenn du heute einen Geilen Tag haben willst.

Du gehst auf die Toilette und schaust in das Säckchen und findest Liebeskugeln darin. Du machst Große Augen und fragst dich ob du Sie dir wirklich einführen sollst. Aber schließlich denkst du dir du hast ja nichts zu verlieren und zugleich fragst du dich was das wirklich bringen soll.

Als du aus der Toilette kommst fahren wir los.

Ich fahre über Land das du ein bisschen was anderes siehst als die langweilige Bundesstraße aber ich hatte dabei noch was anderes im Hinterkopf den wenn man so durch die Dörfer fährt sind die Straße etwas unebener was mein Auto das eine oder andere mal ein wenig durchrüttelt und dadurch werden die Liebeskugeln in deiner Muschi in Schwingungen versetzt und das wirst du sicher spüren. Ich sehe das du etwas unsicher auf dem Beifahrersitz bist was mir zeigt das du die Kugeln eingeführt hast. Und der Gedanke daran lässt meinen kleinen Freund etwas härter werden.

In Stuttgart angekommen laufen wir ein wenig durch die Innenstadt und machen einen richtigen Schaufensterbummel. Beim laufen spürst du die kugeln in dir die von deinen schritten in Schwingungen gesetzt werden du wirst mit jedem schritt ein wenig geiler. Als wir in einen laden gehen sage ich dir das ich noch einen Überraschung für dich habe.
Ich zeige dir einen Schlüsselanhänger der aussieht wie so ein Ding um eine Autoalarmanlage zu aktivieren. Du schaust mich fragend an dann drücke ich auf den Knopf und du spürst eine Intensive Vibration in deiner Muschi ich drücke den Kopf ein zweites mal und es hört auf.

Ich sage dir das ich den Knopf noch ein paar mal drücken werde dich aber nicht vorwarne wann und ich ich die Vibration auch mal länger laufen lasse.

Wir setzen unseren Bummel fort, immer wieder starte ich die Vibration. Mal wenn viele Leute um dich herumstehen, mal wenn wir ungestört sind damit ich die etwas mehr davon spüren kannst. In den Momenten wo wir alleine sind sehe ich den Genuss in deinem Gesicht doch wenn Leute um dich herum sind ist die Peinlichkeit in deinem Gesicht zu sehen. Selbst im Restaurant als du gerade bestellen willst starte ich kurz die Vibration. Nach dem essen fahren wir nach hause denn ist ist schon spät auf dem weg sage ich dir noch ich müsse nochmal schnell ins Büro da ich noch was abholen muss. Du kommst mit in mein Büro und während ich das benötigte teil suche lass ich dich ein wenig die Vibration genießen damit dir nicht langweilig wird.

Du wirkst angespannt und sagst mir das du dringend auf die Toilette müsstest ich sagte das wäre kein Problem allerdings unter einer Bedingung das ich dir davor die Kugeln entfernen darf. Da du durch die Kugeln sehr aufgeilt warst und der druck auf deiner Blase recht stark war war es dir egal und du hast zu gestimmt.

Ich ging mit dir gemeinsam auf die Toilette da es Wochenende war waren wir alleine im Haus und damit war das kein Problem.

Ich schloss dir Tür hinter uns und dann……

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (9 Votes, Durchschnitt: 4,22 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!