Die Beichte – Der Förster mit dem Riesenschwanz

  • Dauer: 7:23
  • Views: 173
  • Datum: 01.10.2017
  • Rating:

Da ist mir etwas schlimmes passiert. So genau möchte ich jetzt noch nicht darauf eingehen. Aber dem Förster musste ich es schildern, ich hatte da keine andere Wahl. Was noch erschwerend hinzukam, das mein Opa nichts davon wissen durfte aber er indirekt darin verwickelt war. Ich vertraute mich dem Förster an aber auch er sah keinen Ausweg. Ich hatte mir das schon gedacht und somit einen Plan B überlegt. Ich zeigte dem Förster meinen prallen Arsch und er sprang auch sofort darauf an, seine Blicke waren mehr als gierig. Er durfte mich ausziehen und ich ging ihm an die Hose – oh Gott was hat er für ein Riesen Rohr! Unglaublich! Ist das etwa mein Glück im Unglück? Ich lutschte die Riesenlatte und wurde richtig feucht dabei. Es war ein herrliches Gefühl, als er in mich eindrang. Aber seine Latte droht meine Fotze zu sprengen – ob ich das aushalte? Und ob ich mich im Endeffekt mit dem Förster einigen kann und unser Geheimnis auch geheim bleibt?


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!